Uhren Schmuck Werkstatt Marken
1 2 3
Werkstatt Stand: 28.05.2013
Die gläserne Werkstatt ...

FunktionskontrolleViele zögern, bleiben stehen und schauen eine Weile dem unbekannten Mann hinter der Scheibe zu, wie er mit kaum sichtbaren Werkzeugen an noch viel kleineren Teilen sich zu schaffen macht. Viele Liebhaber von mechanischen Uhren kennen die vielfältigen Gründe, die eine ruhige Hand benötigen, damit am Ende wieder alles im richtigen Rhythmus tickt.

KleinteileschrankEin kleiner Moment der Unachtsamkeit und die noch eben am Waschtisch abgelegte Uhr wird vom Handtuch gestreift und landet mit einem dumpfen Schlag auf dem Boden. Das war's. Erst der ängstliche Blick auf das äußere Gehäuse, das Glas, kurze Zufriedenheit, alles scheint in Ordnung. Dann fällt dem Betrachter auf, dass hier etwas fehlt. Das Herz der Uhr schlägt nicht mehr. Jetzt hilft nur noch die Hand eines Fachmanns.
... an der Mainzer Landstraße

Aber wo früher die Meisterwerkstätten vor Ort helfend zur Seite standen, heißt es vielfach heute: Da müssen wir Ihre Uhr zum Hersteller einschicken, das kann ein paar Wochen dauern.Zahnradwelzmaschine
In den Konsumtempeln mit ihrem Überangebot bleibt das Persönliche leider auf der Strecke.

Hier, an der Mainzer Landstraße, können die Kunden den meisten Reparaturen beiwohnen. Seien Sie Zeuge dieser wohl bald einzigartigen Möglichkeit.


ZapfenpolierstuhlIm Hause Nickel gehen die Kunden in der zweiten Generation ein und aus. Sie alle können sich auf den besten Service des Hauses verlassen.

Ob Omas alte Wanduhr, Opas alte Taschenuhr, bis zur modernen Luxusuhr schweizer Hersteller, hier wird Ihnen durch Meisterhand geholfen. Hiermit vereint sich die Traditionswerkstatt mit modernster Servicestelle.

Sie sind dabei, wenn die ganze Uhrmacherkunst zum Einsatz kommt.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß.

Ihr Joachim Nickel